Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles


Kommunalwahl – DIE LINKE geht gestärkt in die kommenden Auseinandersetzungen

Bei der Kommunalwahl in Darmstadt erhielt DIE LINKE nach vorläufigen Ergebnissen rund 7 Prozent. Dazu erklärt Martina Hübscher-Paul (parteilos), Spitzenkandidatin der Partei DIE LINKE. Darmstadt zur Kommunalwahl: „Dieses Ergebnis stimmt uns recht froh. Mit ca. 7 Prozent liegen wir leicht über dem Ergebnis der Kommunalwahl von 2016. Unser Ziel war es, erneut mit fünf Sitzen in die Darmstädter Stadtverordnetenversammlung vertreten zu sein. Dieses Ziel konnten wir erreichen. Wir freuen uns sehr darüber, erstmals als vierstärkste Kraft in die Stadtverordnetenversammlung eingezogen zu sein und damit die rechtsextreme AfD überholt zu haben.“

Karl-Heinz Böck, Spitzenkandidat der Partei DIE LINKE. Darmstadt zur Kommunalwahl ergänzt: „In diesem Jahr fand der Kommunalwahlkampf unter deutlich erschwerten Bedingungen statt. Nicht nur die Corona-Pandemie machte ein Umdenken in vielen Bereichen des Wahlkampfes notwendig. Mit Volt und anderen traten mehrere Parteien und Listen an, die ein mehr oder weniger explizites linkes Profil besitzen.  Hier ist es uns allerdings gelungen unser Alleinstellungsmerkmal als echte konsequent soziale und ökologische Alternative zur schwarzgrünen Stadtregierung in den Fokus zu rücken und unser Ergebnis zu halten – trotz der wachsenden Konkurrenz.

Jakob Migenda, Sprecher der Partei DIE LINKE. Darmstadt fügt hinzu: „Unsere Mitglieder und Sympathisanten haben in den letzten Tagen und Wochen einen fulminanten sowie engagierten Wahlkampf hingelegt und dies unter den nicht immer einfachen Bedingungen der Pandemie. Dafür bedanken wir uns sehr. Zusammen mit dem positiven Bundestrend der Partei gibt uns dieses Ergebnis Rückenwind für den kommenden Bundestagswahlkampf. Das zeigen auch die vermehrten Neueintritte in den letzten Wochen. Wir werden uns auch in Zukunft für eine soziale, gerechte und ökologische Gesellschaft stark machen – in Darmstadt und im Bund!“


Grundsatzpapier zur Gültigkeit von Grund- und Freiheitsrechten

Für ein solidarisches Miteinander

Rettet den Bürgerpark !

DIE LINKE. Darmstadt unterstützt die Bürgerinitiative Pro Bürgerpark, bitte schaut auf der Seite vorbei und unterschreibt das Bürgerbegehren: